Schmerzen an der Schulter

Entzündung

Symptome

Die typischen Symptome sind Schwellungen, Schmerzen sowie eine endlagige Bewegungseinschränkung. Da die Gelenkinnenhautentzündung häufig als Begleitreaktion auftritt, steht oft die ursächliche Erkrankung im Vordergrund (z.B. intermittierende Blockaden bei freiem Gelenkkörper).

Verletzung oder Erkrankung

Es handelt sich um eine entzündliche Reaktion der Gelenksinnenhaut (Synovitis) des Schultergelenkes.

Ursache

Die häufigsten Ursachen sind Verletzungen, degenerative Veränderungen oder rheumatische Erkrankungen.

Untersuchung

Auf Standardröntgenaufnahmen können oft Begleitläsionen (z.B. fortgeschrittene Arthrose oder freie Gelenkkörper) festgestellt werden.

Bei einer MRT-Untersuchung zeigen sich eine Verdickung der Gelenkinnenhautmembran sowie eine Ergussbildung im Gelenk.

Behandlung

In leichten Fällen kann eine abschwellende medikamentöse Behandlung versucht werden.

Die Standardbehandlung sieht jedoch entweder eine komplette oder teilweise operative Entfernung der Gelenkinnenhaut (Synovektomie) vor, außerdem können allfällige Begleitschäden behandelt werden.

Nachbehandlung

Eine kurzfristige Schonung sowie eine abschwellende medikamentöse Behandlung sind in der ersten postoperativen Behandlung erforderlich. In weiterer Folge ist eine intensive physiotherapeutische Behandlung mit Gelenksmobilisierung zur Vermeidung von Bewegungseinschränkungen dringend zu empfehlen.

Genesung

Je nach Ursache der Gelenkinnenhautentzündung kann nicht in allen Fällen eine vollständige Ausheilung garantiert werden.

Die klinische Erfahrung zeigt jedoch, dass nach 4 bis 6 Wochen in fast allen Fällen eine deutliche Besserung, wenn nicht völlige Beschwerdefreiheit eintritt.

Behandlungsziel

Ziel der Behandlung ist die Entzündung der Gelenkinnenhaut zum Abklingen zu bringen.

Oftmals ist dazu die operative Behandlung mit einer möglichst vollständigen Entfernung der Gelenkinnenhaut erforderlich.

Dadurch kann normalerweise die Schwellung und Ergussbildung des operierten Gelenkes günstig beeinflusst werden.

Vereinbaren Sie einen Termin

Am besten Sie rufen uns an:

+43 5556 74000-0

 Oder Sie schreiben uns:

Datei mitsenden: 

Datei mitsenden: 


captcha
Jetzt anrufen